Klettern im Ötztal

Tal der unbegrenzten Klettermöglichkeiten

Acht gesicherte Klettersteige und 20 abwechslungsreiche Klettergärten sowie ein Outdoor Hochseilgarten sorgen für viel Spaß, Abwechslung und Herausforderungen für Groß und Klein. Ob Familienausflug oder ambitionierte Trainingseinheit am Fels, im Ötztal kommen alle Kletterfans und Bergsteiger auf ihre Kosten. Das Besondere: Sie klettern stets inmitten einer herrlichen Naturkulisse und genießen atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Bergwelt.

Als qualitätsgeprüfte Kletterunterkunft sind wir im Falknerhof bestens auf Ihren Kletterurlaub eingestellt. Wir bieten:

  • Sportlerfrühstück: Viel Obst und Müsli verleiht den Kletterern Schwung für den Tag.
  • Kletterinfoecke: Informationen zum Kletterangebot bzw. zu den Klettermöglichkeiten in der Region, Wetterinfos, u.v.m.
  • Persönliche Beratung: Ihre Gastgeber, Familie Falkner, kennen sich in den umliegenden Felsrevieren bestens aus und geben gerne Auskunft über das Angebot in der Region.
  • Ausrüstung (Helm, Klettersteigset, Klettergurt) wird auf Anfrage zur Verfügung gestellt.
  • Tourenproviant zum Mitnehmen.

Fakten zum Klettern im Ötztal, Tirol:

  • 20 Klettergärten
  • 8 Klettersteige
  • 749 offizielle Einseillängen
  • 58 Mehrseillängen
  • 18.829 Höhenmeter
  • 12.552 Ösen und Haken
  • Schwierigkeiten von 2 - 11

    Alles zum Thema Kletterrouten sowie Topos finden Sie auf der Tiroler Kletterplattform Climbers Paradise. (Website just in German available)