Hemerachalm

 

Hemerachalm (2.085 m)

Wer die Blumenpracht der Alpen liebt, sollte sich auf diese Wanderung begeben. Unter anderem können Sie hier den blühenden blauen Enzian und weitere, für die Höhenlage typische Pflanzen entdecken.
Vom Falknerhof aus folgen Sie der Dorfstrasse, am Fußballplatz vorbei bis zum Mauslesattel. Von hier führt linker Hand ein Pfad am steilen Berghang entlang. Durch Jungwald und Gesträuch geht es weiter bis zur Unteren Hemrachalm auf über 2000 Meter.

Wer möchte kann von dort weiter Richtung Obere Hemerachalm wandern. Oben angekommen eröffnet sich ein herrlicher Blick auf den Geigenkamm sowie auf die Abrisskante eines gewaltigen Bergsturzes.
Der Abstieg führt über wunderschöne Almböden Richtung Wiesle, einer bewirtschafteten Alm. Weiter geht es auf einem Forstweg zurück ins Bergdorf Niederthai, bis auf die Sonnenterasse vom Falknerhof.

Schwierigkeit:
mittel
Distanz:
-
Gehzeit:
ca. 3,5 Std.
Aufstieg:
400 m
Abstieg:
400 m
Zur Übersicht