Sommer im Ötztal

Sommerurlaub im Hotel Falknerhof in Niederthai

„Das Geheimnis des Vorwärtskommens besteht darin, den ersten Schritt zu tun.“ Mark Twain hätte im Ötztal unendlich viele Gelegenheiten gehabt, einfach loszulaufen und einen Fußmarsch zu tun. Denn auf 1.560 Metern Seehöhe finden Wanderbegeisterte direkt vor der Türschwelle des Falknerhofs traumhafte Bedingungen, Natur und Berge zu Fuß zu erkunden. Wandern im Ötztal heißt zur Ruhe kommen, den Blick in die Ferne schweifen lassen, eins werden mit dem Ursprünglichen, auf den eigenen Körper hören. Der Blick auf die imposanten 3.000er, das Rauschen der wilden Bergbäche, der Geruch von Gras und Erde und der Geschmack von FreiheitWandern ist ein Fest für alle Sinne. Schritt für Schritt werden die Gedanken freier und das Herz leichter. Wer außerdem nach der Herausforderung und dem Adrenalinkick sucht, der wird beim Besuch der Klettersteige und Hochseilgärten belohnt. 

Neben dem Wandern lassen sich Berge und Täler aber auch bestens auf zwei Rädern erkunden. Bergauf wie bergab. Allein im Ötztal warten 41 offizielle Routen darauf mit dem Mountainbike oder E-Bike befahren zu werden. Auch Rennradbegeisterte finden traumhafte und anspruchsvolle Strecken zum Genießen oder Trainieren vor. Als qualitätsgeprüfte Bike-Unterkunft bieten wir zahlreiche zusätzliche Extras für einen unbeschwerten Bike-Urlaub. Das gilt natürlich auch für Motosportbegeisterte. Neben den kurvenreichen Pässen und Bergstraßen im Ötztal sorgen atemberaubende Ausblicke bei Motorrad- und Cabriofahrern für Begeisterung.


Zu den Sommerangeboten