Winterurlaub in den Bergen

Kuufr [Koffer] packen für Ihr Bergglück

Im Winter wird die Natur rund um den Falknerhof im Ötztal ein bisschen leiser. Sanfter. Anmutiger. In ein glixnendes [glitzerndes], weißes Kleid gehüllt liegen Wiesen und Wälder, Berge und Seen dann wie schlafend da. Einem Winterurlaub in den Bergen liegt immer ein ganz besonderer Reiz inne, ein Zauber, der von der Kraft und Schönheit des Ursprünglichen herrührt.


Ein Urlaub in Niederthai schärft die Sinne und öffnet die Seele. Kleine Momente des Glücks werden zu unvergesslichen Eindrücken. Das Knirschen des frischen Schnees unter den Füßen, Schneeflocken, die auf der Nasenspitze landen, der herrliche Duft der kühlen Luft und das Gefühl, sich befreit in den weichen Pulverschnee fallen zu lassen. Im Winter gibt es im Ötztal nichts Schöneres, als die verschneite Landschaft von Bergen und Tälern im Urlaub aktiv zu genießen.


Ob beim Skifahren, Langlaufen oder Winterwandern – die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt und bergen jede für sich ihren eigenen Charme. Beim Winter- und Schneeschuhwandern ist der Weg das Ziel – auf den eigenen Atem hören, die unberührte Natur wahrnehmen und Kraft tanken. Die Finger in warme Händlige [Fäustlinge] gepackt und Schneeschuhe an den Füßen, stapfen gerade Kinder mit größter Begeisterung durch die Natur. Unterwegs auf Langlauf- oder Tourenskiern lässt sich die Umgebung des Falknerhofs im eigenen Tempo erkunden – Glücksgefühle pur. Wer den Wind im Gesicht spüren möchte, der schnallt sich Latten an die Füße und zieht genussvolle Schwünge über die bestens präparierten Hänge der Skipisten in Niederthai. Anfänger finden gleich hinter dem Hotel eine kleine Piste für ungestörte erste Fahrversuche. Abseits von Massentourismus und lautem Trubel finden die Gäste des Falknerhofs im Winterurlaub in den Bergen hier wahre Erholung, tiefe Entspannung und echte Naturerlebnisse.


Urlaub am Ursprung – der Winter im Falknerhof.

WINTERWANDERN
SCHNEESCHUHWANDERN
LANGLAUFEN
BIATHLON
SKIFAHREN
SKITOUREN